Gästestimmen

Das sagen unsere Gäste über die Grängjer Kulturtäg

Sopran

Franziska Heinzen

Es ist etwas ganz Besonderes, auf dem Tulpenhügel spielen zu dürfen. Dieser Ort hat etwas Magisches, das sich auf die Musiker:innen und das Publikum so unmittelbar wie nirgendwo sonst überträgt. Als Festivalleiterin weiss ich, was es bedeutet, diese zusätzliche Verantwortung und Organisation zu übernehmen. Daher gratuliere ich herzlich Sophie Agten und ihrem Festivalteam, das den mutigen Schritt wagt, neue Wege in der Musik zu beschreiten und so ein vielfältiges Publikum zu erfreuen und zu inspirieren.

Blues-Duo Lucky Romano

Lucky Wüthrich & Josua Romano

Grengiols – ein kleines Dorf mit einem grossen Herz für Kultur. Die Wertschätzung des Publikums war enorm inspirierend. Dank der aufmerksamen Betreuung durch Sophie und das Team der Kulturtage fühlten wir uns auf und neben der Bühne pudelwohl. Merci für die wunderbare Gastfreundschaft und hoffentlich auf bald.

P.S.: Kulinarisch empfehlen wir "Waldemar's Cholera" in der Grängierstuba unterhalb der Kirche.

Glis

Karin Blatter

Ich habe an den "Grängjer Kulturtäg" das Konzert von Franziska Heinzen auf dem Tulpenhügel besucht. Die Kulisse inmitten der Felder und Wiesen, mit den blühenden Tulpen im Hintergrund umrahmt von der imposanten Berglandschaft, war unbeschreiblich schön. Die Organisatoren haben keinen Aufwand gescheut und einzig für dieses Konzert in dieser unberührten Natur ein Klavier platziert. Es war einmalig. Die musikalische Darbietung hat sich für mich angefühlt wie ein Privatkonzert im Familien- und Freundeskreis.

Grengiols

Hannelore Imhof

Die letztjährigen "Grängjer Kulturtäg" haben wir immer noch in wunderbarer Erinnerung. Wir waren total begeistert. Das musikalisch vielfältige Programm war sehr ansprechend. Vom volkstümlichen Jodel bis hin zum klassischen Barockgesang erlebten wir eine Vielfalt an musikalischen Leckerbissen mit hochkarätigen Künstlern. Wir freuen uns schon sehr auf die nächsten Kulturtage.

Naters

Elvira Schwery

Die "Grängjer Kulturtage" werden zur Blütezeit der Grängjer Tulpen durchgeführt. In den Jahren 2022 und 2023 konnte ich an mehreren Konzerten dabei sein. Das Konzert von Franziska Heinzen fand bei schönstem Wetter auf dem Tulpenhügel statt. Den volkstümlichen Jodelgesang von Dayana Pfammatter Gurten konnten wir aufgrund der schlechten Witterung in der alten Turnhalle geniessen.

Ich freue mich bereits auf die Anlässe von diesem Frühling.

 

Visp

Sarah Brunner

Die "Grängjer Kulturtäg" beleben das Oberwallis mit einem neuartigen Kultur-Festival, das im schönen Tulpendorf Grengiols, eingebettet in die atemberaubende Landschaft am Fusse des Goms, stattfindet.

Ein kreatives, dynamisches Team bringt hier eine beeindruckende Konzertreihe auf die Bühne.

Die Besucher:innen dürfen sich auf ein Programm freuen, das mit seiner Vielfalt und Einzigartigkeit begeistert und verbindet. Ich selbst blicke voller Freude auf den Mai, wenn ich die Ehre habe, selbst bei zwei dieser Konzerte dabei sein zu dürfen.

Dieses Festival ist eine Herzensangelegenheit, die die kulturelle Landschaft des Oberwallis bereichert und belebt – eine Erfahrung, die man nicht verpassen sollte.

Grengiols

Sulpiz Boisseree

Die "Grängjer Kulturtäg" mit ihrem dichten Programm bieten einen lohnenden Ausflug in die atemberaubende Schönheit der Grängjer Frühlingslandschaft, sowie einen Einstieg in die reiche kulturelle und kulinarische Schatzkammer dieses historischen Bergdorfs.

Gitarrist

Srdjan Bulat

I had a great privilege to perform a solo recital in Grengiols in May 2023 - I was very kindly invited by Grängjer Kulturtäg and had a lovely stay at "Chez Sophie", which made my visit to Switzerland even more special.

The concert was organised at the highest professional level and the audience had a great appreciation of my performance, so I can only hope to come back and perform once again in Grengiols - it will certainly be a great pleasure!

Basel

Wolfgang Blume

Das Grängjer Kultur Festival sucht im Wallis seinesgleichen. Die ausgewählten Musikacts und Ausstellungen, meist mit Bezug zu Grengiols und zum Wallis, sind vom Feinsten. In Kombination mit dem historischen Dorfkern von Grengiols, umgeben von der grandiosen Bergwelt - einmalig!

Ein grosses Dankeschön den Organisatoren vom Verein Dorf Grengiols!

Programm

Woche 1: 08. Mai 24 - 12. Mai 24

Mittwoch, 08. Mai 2024 14:15-16:45 Uhr Geheimnisvolle Wildtulpenführung
Samstag, 11. Mai 2024 10:15-12:45 Uhr Geheimnisvolle Wildtulpenführung
Sonntag, 12. Mai 2024 15:30-16:30 Uhr Vernissage: Ausstellung "Erlebnis Wiesenbrüter"
Sonntag, 12. Mai 2024 17:00-18:00 Uhr Blues-Duo Lucky-Romano

Woche 2: 13. Mai 24 - 19. Mai 24

Mittwoch, 15. Mai 2024 14:15-16:45 Uhr Geheimnisvolle Wildtulpenführung
Mittwoch, 15. Mai 2024 19:00-20:00 Uhr Bläserquintett "Walliserwind"
Samstag, 18. Mai 2024 ab 08:30 Uhr Tulpentag mit Brunch
Sonntag, 19. Mai 2024 09:15-12:00 Uhr Vogelkundlicher Morgenspaziergang
Sonntag, 19. Mai 2024 17:00-18:00 Uhr Trio Franziska Heinzen, Sarah Brunner, Desirée Pousaz

Woche 3: 20. Mai 24 - 26. Mai 24

Mittwoch, 22. Mai 2024 14:15-16:45 Uhr Geheimnisvolle Wildtulpenführung
Mittwoch, 22. Mai 2024 19:00-20:00 Uhr Alphorn-Duo mit Lisa Stoll und Sarah Brunner
Samstag, 25. Mai 2024 Türöffnung 20:00 Uhr, Konzertbeginn 21:00 Uhr Konzert mit Barbetrieb: „The Rudifutschers“

Woche 4: 27. Mai 24 - 29. Mai 24

Mittwoch, 29. Mai 2024 19:00-20:30 Uhr Orchesterkonzert „Valéik Philharmonik“